Downloads


Wissen muss nicht immer etwas kosten

Lesen Sie sich zukunftsstark!

Hier finden Sie Bücher und Präsentationen, die Sie bei dem Praxistransfer unterstützen. Und wenn Sie jetzt sagen, dass Sie nicht in der Automobil-Branche tätig sind – das gesammelte Wissen ist branchenübergreifend anwendbar und wird sicherlich auch Sie in Ihrer Weiterentwicklung unterstützen können. Ich freue mich, wenn Sie reinlesen.

Übrigens: Wer immer mit den neuesten Informationen versorgt werden möchte, kann sich hier ganz einfach anmelden und zukünftig viel Wissenswertes rund um eine starke Zukunftsgestaltung bekommen. 

Wie viele Kunden kann ein Verkäufer betreuen?

Berechnen Sie doch einmal, ob Ihre Verkäufer*innen Ihren Kundenstamm vollständig betreuen können!

Der Verkaufstrichter!

Messen Sie die Effizienz Ihrer Verkäufer*innen, erarbeiten Sie Potentiale und Schulungsbedarf und planen Sie mit Konversionsraten

Standzeiten und Standkosten

Stellen Sie Ihr Kostencontrilling noch genauer ein und vermeiden Sie Standzeiten, die viel Geld kosten

Finanzdienstleistungen

Nutzen Sie Finanzdienstleistungen als aktiven Renditebringer!

Der Erfolgsgrad im Service

Berechnen Sie ob es in Ihrem Betrieb noch Potentiale in der Werkstatt gibt

Servicemarketing

Marketing ohne in Werbung zu investieren

Teileanalyse

Untersuchen Sie Ihren Teilebestand und stellen Sie Verbesserungspotential fest

Rädereinlagerung

Das Kundenbindungsinstrument im Autohaus – Zwei sichere Kontakte pro Jahr

 
»Ein Arbeitshandbuch für Autohaus-Geschäftsführer«

In zahlreichen Trainings wurden Checklisten für den Tag nach dem Training entwickelt. Daraus entstand die praxiserprobte Zusammenfassung »Ein Arbeitshandbuch für Autohaus-Geschäftsführer«. Mit diesem Buch können Sie in einem 30-Tage-Programm Ihren kompletten Betrieb auf Potenziale durchforsten. Die ersten zwei Tage können Sie kostenlos in einem Probekapitel downloaden.

Wenn Sie das »Handbuch« bestellen wollen, können Sie das hier machen.

 
Mit einem motivierten Serviceteam ein volles Auftragsbuch schaffen!

Schauen Sie sich dieses Konzept an, wenn Sie eine Idee für ein machbares Bonussystem suchen. Ich habe es von einem erfolgreichen Autohausunternehmer .

Wie Sie mit »offenen Befunden« das Auftragsbuch füllen

Der »Auftragstresor« ist ein System, das ich von einem sehr innovativen Serviceberater in Thüringen gelernt habe. Damit schafft man es, in schwachen Zeiten Auftragsschwankungen auszugleichen.

Banken sind gar nicht so schlimm!

Wenn Sie sich mit Ihrer Bank auseinandersetzen müssen und keinen Spaß dabei haben, habe ich hier ein paar Tipps für Sie.